In Ihrer Region

Regionen

News


 

Newsletter

Seien Sie immer auf dem neuesten Stand: Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Datenschutzerklärung

Archiv Newsletter

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

 

Covid-19-Impfung

Nach wie vor stecken sich viele Personen mit dem Coronavirus an. Es bleibt deshalb weiterhin wichtig, dass wir uns alle strikt an die entsprechenden Schutzmassnahmen halten. Die Impfmöglichkeit ist ein weiterer Baustein, um die Pandemie zu ...

Mehr erfahren

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige

Ab 2021 tritt das Bundesgesetz zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Arbeit und Angehörigenbetreuung in Kraft tritt. Alzheimer Schweiz begrüsst diesen ersten Schritt.

Mehr erfahren

Coronavirus

Trotz Massnahmen gegen das Coronavirus ist die Infektionsrate nach wie vor hoch. Schützen wir uns selbst und unsere Nächsten, indem wir die Massnahmen konsequent einhalten. Damit tragen wir auch dazu bei, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ...

Mehr erfahren

Gelingende Kommunikation mit Maske: das ABC für Gesundheitsfachpersonen

Mit dem Fortschreiten ihrer Erkrankung fällt es Menschen mit Demenz zunehmend schwer, sich verbal auszudrücken. Lange erhalten bleiben jedoch ihre nonverbalen Fähigkeiten. Aufgrund der aktuellen Schutzmassnahmen rund um Corona ist die nonverbale ...

Mehr erfahren

Interview im Blick TV

Sind Demenz und Alzheimer vererbbar? Ist Alzheimer heilbar? Wie kann man Alzheimer vorbeugen? Stefanie Becker, Geschäftsleiterin von Alzheimer Schweiz, beantwortet im Blick TV Leserfragen der Blick Community.

Mehr erfahren
Mann mit Maske

Wenn es mit Maske nicht geht

Wenn Sie mit einer demenzerkrankten Person unterwegs sind und sich an Orten aufhalten, an denen aufgrund der Pandemie eine Maskenpflicht gilt, ist ein Verständnis-Kärtchen hilfreich.

Mehr erfahren

Sprachleitfaden Demenz

Wenn über das Thema Demenz und mit oder über Menschen mit Demenz gesprochen wird, ist eine angemessene Sprache wesentlich. Sie soll nicht stigmatisieren, sondern das Verständnis, die Inklusion und die Teilhabe der Betroffenen fördern und letztlich zu ...

Mehr erfahren

[M]ein Mann ist da

Mit ihrer neuen Kampagne zum Weltalzheimertag am 21. September weist Alzheimer Schweiz erneut auf das Schicksal von rund 131'300 Menschen in der Schweiz hin. Demenz und ihre Folgen sind für die Betroffenen, ihre Angehörige, sowie Freunde und ...

Mehr erfahren

Betreuung abgelten und Angehörige entlasten

Über 131 000 Menschen sind in der Schweiz an Demenz erkrankt. Pro erkrankte Person übernehmen eins bis drei Angehörige zahlreiche unbezahlte Betreuungs- und Pflegeaufgaben. Weil Demenz nach wie vor nicht heilbar ist und die Anzahl Demenzerkrankter ...

Mehr erfahren