In Ihrer Region

Regionen

Coronavirus

Trotz Massnahmen gegen das Coronavirus ist die Infektionsrate nach wie vor hoch. Schützen wir uns selbst und unsere Nächsten, indem wir die Massnahmen konsequent einhalten. Damit tragen wir auch dazu bei, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen weiterhin auf Angebote wie Tageskliniken oder Besuchsmöglichkeiten in Pflegeheimen zählen können. Herzlichen Dank!

Wir sind für Sie da: Alzheimer-Telefon 058 058 80 00

Beratungen und weitere Dienstleistungen in Ihrer Nähe bieten auch die kantonalen Sektionen.
 

Was die Pandemie für Menschen mit Demenz bedeutet

Das Coronavirus verändert den Alltag von Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen und auch für Gesundheitsfachpersonen. Was sich für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und für Gesundheitsfachleute während der ersten Pandemie-Welle bewährt hat und wo ...

Mehr erfahren

Gelingende Kommunikation mit Maske: das ABC für Gesundheitsfachpersonen

Mit dem Fortschreiten ihrer Erkrankung fällt es Menschen mit Demenz zunehmend schwer, sich verbal auszudrücken. Lange erhalten bleiben jedoch ihre nonverbalen Fähigkeiten. Aufgrund der aktuellen Schutzmassnahmen rund um Corona ist die nonverbale ...

Mehr erfahren
Mann mit Maske

Wenn es mit Maske nicht geht

Wenn Sie mit einer demenzerkrankten Person unterwegs sind und sich an Orten aufhalten, an denen aufgrund der Pandemie eine Maskenpflicht gilt, ist ein Verständnis-Kärtchen hilfreich.

Mehr erfahren

Wir haben nachgefragt: Tagesstätten dürfen offenbleiben

Viele Entlastungsangebote und Tagesstätten für Menschen mit Demenz haben aktuell geschlossen. Insbesondere betreuende Angehörige sind deshalb noch stärker belastet. Eine Nachfrage von Alzheimer Schweiz beim BAG ergab: Tageseinrichtungen dürfen auch ...

Mehr erfahren

Besuchseinschränkungen in Pflegeheimen

Menschen mit Demenz haben besondere Bedürfnisse.

Besuche in Pflegeheimen sind inzwischen möglich, sofern die Hygiene- und Distanzvorschriften eingehalten werden. Manche Heime haben gute Besuchslösungen für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen ...

Mehr erfahren

In Zeiten des Corona-Virus: Menschen mit Demenz zuhause begleiten

Hier haben wir für Sie einige Informationen und Tipps zusammengetragen, die für die Gestaltung Ihres Alltags während der Corona-Pandemie nützlich sein können.

 

Mehr erfahren

Geeignete Aktivitäten

Auch während der aktuellen Einschränkungen brauchen Menschen mit Demenz Aufgaben. Im Informationsblatt «Den Alltag aktiv gestalten» haben wir für Sie hilfreiche Tipps zusammengestellt, die mehrheitlich von Zuhause aus umgesetzt werden können.

Mehr erfahren