Gedächtnistraining zählt zu den nicht-medikamentösen Behandlungsansätzen für Demenzerkrankungen. Trainieren und aktivieren Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten und profitieren Sie von Anregungen unterschiedlichster Art: 

  • Aktivierung und Erhaltung vorhandener geistiger Fähigkeiten
  • Förderung und Erhaltung der Kommunikationsfähigkeit
  • Steigerung von Interesse und Aktivität
  • Verbesserung der Alltagskompetenz
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Förderung der sozialen Kontakte
  • Verbesserung der Lebensqualität

Information und Anmeldung

Wir bieten wöchentliche Kurse in drei Formaten an.