Mit dem Anerkennungspreis wird jedes Jahr eine Persönlichkeit ausgezeichnet, die auf eine besondere Art und
Weise zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz und/oder deren Angehörigen beigetragen haben.
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Im Kunsthaus Zug besteht eine Zertifikatspflicht.

Sandra Winiger erhält Preis Zuger Zeitung vom 9.9.21


Am Vormittag des Weltalzheimertages, 21. September, 10.30-11.45 Uhr bieten wir das Angebot "Aufgeweckte Kunstgeschichte" für Menschen mit Demenz, ihre Begleitpersonen und weitere Interessierte.
Bitte melden Sie sich an unter 041 760 05 60.

Flyer "Aufgeweckte Kunstgeschichte"