Unzählige Stunden unbezahlter Arbeit werden im Kanton Zug jährlich für die Betreuung und Pflege von nahestehenden Personen geleistet. Es ist klar: Ohne betreuende Angehörige wäre vieles undenkbar - in der Familie ebenso wie in der Gesellschaft. Darum stehen am 30. Oktober, dem Tag für pflegende und betreuende Angehörige, die Menschen im Fokus, die all dies möglich machen. 

Medienmitteilung zum Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen