Bei der Basalen Stimulation® geht es um Begegnung und Beziehungsaufbau zu Menschen, die in Ihrer Wahrnehmung eingeschränkt sind. Sie gibt den betroffenen Menschen Anregungen, um den eigenen Körper und die Aussenwelt in für sie verständlicher Weise zu erfahren.

Ziel:
• Sie sind sich bewusst, dass es bei der Basalen Stimulation® um Begegnung und Beziehungsaufbau geht und nicht um Technik
• Sie beobachten gezielt die Wahrnehmung und Kommunikationsfähigkeit des kranken Menschen
• Sie entwickeln eigene Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit

Inhalt
• Zusammenspiel Wahrnehmung – Bewegung – Kommunikation
• Bedeutung der Berührung
• Eigenerfahrungsübungen
• Anwendungsübungen

Daten:
 7. Mai 2020, 13:30 – 17:00 Uhr
19. Oktober 2020,  13:30 – 17:00 Uhr

Ort:
Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich

Leitung:
Katijana Harasic, Dipl. Pflegefachfrau HF; Autorisierte Trainerin für Integrative Validation;
Lizenzierte Praxisbegleiterin Basale Stimulation; Zusatzqualifikation Snoezelen von ISNA

Kosten:
Fr. 75.- inkl. Unterlagen (vor Ort bar zu bezahlen)

Anmeldeschluss:
jeweils 14 Tage vor Beginn des Kurses

Kontakt Geschäftsstelle:
Tel: 043 499 88 63 oder E-Mail