Die Corona-Zeiten sind für uns alle herausfordernd. Von den Social Distancing-Massnahmen besonders betroffen sind Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Wenn auch Sie jemanden betreuen, der von Demenz betroffen ist, und Sie sich Tipps für die Alltagsgestaltung wünschen, können Sie sich unentgeltlich an uns wenden.

Oder vielleicht hat Ihre Nachbarin/Ihr Nachbar Demenz und Sie wollen helfen, wissen aber nicht wie? Auch für solche und andere Fragen steht Ihnen unser Team jderzeit gerne telefonisch zur Verfügung.

Ihre Alzheimer Zürich