Der 21. September ist Welt-Alzheimertag. Aus diesem Anlass verleiht Alzheimer Thurgau jedes Jahr den Fokuspreis als Anerkennung für Personen oder Organisationen, die sich in besonderer Art und Weise für die Anliegen von Betroffenen und ihren Angehörigen sowie für die Bekanntmachung des Themas engagieren. 

Alzheimer Thurgau freut sich sehr, die Gründerin Hof Obergrüt Luzia Hafner und die Projektleiterin Hof Rickenbach Edith Kaufmann auszuzeichnen. Dank ihrem unermüdlichen Einsatz werden im ehemaligen Kloster Rickenbach LU bald Menschen mit Demenz aus verschiedenen Kantonen einziehen. Das bewährte Angebot vom Hof Obergrüt in Sigigen wird nach Rickenbach gezügelt und mit spezialisierten Angeboten für junge Menschen mit Demenz erweitert.

«Schweizweit gibt es noch keine spezialisierte Wohnform für junge Menschen mit Demenz»: