Im Café Vergissmeinnicht treffen sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und verbringen einen geselligen Nachmittag in angenehmer Atmosphäre. Die Cafés befinden sich in Arbon, Frauenfeld, Kreuzlingen, Matzingen und Sulgen (wegen Umbau neu in Weinfelden).

Nach Lust und Laune wird gespielt, gesungen, miteinander Kaffee getrunken und geplaudert. Wer es lieber ruhiger mag, kann an einem Nebentisch dem Geschehen zusehen und ein feines Stück Kuchen geniessen. 

Es besteht auch immer die Möglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren und sich beraten zu lassen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Café Vergissmeinnicht ist kostenlos und offen für alle Interessierten. Die Konsumation erfolgt auf eigene Rechnung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Durchführungsdaten finden Sie unter der Rubrik "Agenda".


Wichtige Information:

Das Café Vergissmeinnicht in Sulgen wechselt nach Weinfelden (Kaffee Famos, Pestalozzistrasse 10).