Musik erleben

Musik drückt Emotionen aus, weckt Erinnerungen, beeinflusst das Gedächtnis positiv, fördert Kontakte, Kommunikation, gibt Struktur, Halt und regt zu körperlicher Bewegung an. Durch all diese schönen Eigenschaften hat Musik einen immensen Wert bei demenzkranken Menschen.

In welchem Rahmen findet die Musiktherapie
statt?

Die Musiktherapie wird in kleinen, persönlichen Gruppen angeboten (bis max. 6 Personen). So werden regelmässige soziale Kontakte mit Menschen ermöglicht, die ebenfalls von Gedächtnisstörungen betroffen sind.

Weitere Details finden Sie im Flyer.

Weitere Details zum Schnuppernachmittag am 29. Oktober 2019 finden sie hier.