Der 21. September ist Weltalzheimertag. Aus diesem Anlass verleiht Alzheimer Schweiz mit ihren kantonalen Sektionen jedes Jahr den Fokuspreis als Anerkennung für Personen oder Organisationen, de sich in besonderer Art und Weise für die Anliegen von Betroffenen und ihren Angehörigen sowie für die Bekanntmachung des Themas engagieren. 

Wir freuen uns sehr, die Co-Leiterinnen unserer Alzheimer-Ferien, Francine Kappeler und Esther Lacher auszeichnen zu dürfen. 

Zusammen mit dem Netzwerk Demenz Stadt St. Gallen laden wir Sie herzlich zur Preisübergabe ein. 

Programm

Begrüssung und Grusswort von Frau Stadträtin Sonja Lüthi

«Weisch no....?» Ein Improvisationstheater über Frau Steiner und Herr Huber mit den Simulationspatient*innen von «theaterstatt» St. Gallen. Moderation: Dr. Antje Schatton und Dr. Ansgar Felbecker

Preisverleihung mit der Laudatio von Ursula Steffen und Dr. Daniel Inglin, Vorstandsmitglieder Alzheimer St. Gallen/beider Appenzell.

Marktplatz: Mitglieder der Netzwerkgruppe und weitere Organisationen stellen ihre Dienstleistungen vor.

Der Anlass wird musikalisch umrahmt. Im Anschluss laden wir Sie gerne zu einem kleinen Apéro ein. 

Der Eintritt ist frei. Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie um frühzeitiges Erscheinen damit wir Ihre Kontaktdaten am Eingang aufnehmen können. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der BAG-Vorschriften statt.