Betreuen oder pflegen Sie ein Familienmitglied, das von Alzheimer oder einer anderen Form von Demenz betroffen ist? Oder kommt diese herausfordernde Aufgabe auf Sie zu? Dann empfehlen wir Ihnen, am Seminar teilzunehmen. Sie profitieren von vertieftem Wissen und vielen praktischen Empfehlungen.

Stärken Sie sich für die Betreuung und Pflege

Das Seminar besteht aus 5 Nachmittagen à 3 Stunden. Im Seminar ist der Austausch so wichtig wie die Vermittlung von Kompetenzen. Dazu gehören:

  • Krankheitsbild und therapeutische Möglichkeiten
  • Veränderung in der Kommunikation
  • Den emotionalen Herausforderungen in der Partnerschaft begegnen
  • Rechtliche und finanzielle Aspekte
  • Alltagsgestaltung und Entlastungsangebote

Fachpersonen aus der Memory Clinic Neurologie Kantonsspital St. Gallen, der Memory Clinic Psychiatrie St. Gallen Nord, der Pro Senectute und KESB St. Gallen sowie von der Memory Clinic Geriatrische Klinik St. Gallen und Alzheimer St. Gallen/beider Appenzell referieren und gestalten die einzelnen Nachmittag. 

Die Kurskosten betragen CHF 125.

Daten 2022: Sobald die Daten für 2022 bekannt sind, werden sie an dieser Stelle aufgeschaltet.