Ausruhen, auftanken, mitmachen, zuschauen, sich verwöhnen lassen, einfach dabei sein. Einmal weg vom Alltag, bestens betreut und umsorgt, mit einem anregend-entspannenden Freizeitangebot, das gemeinsam gestaltet wird z.B. Sport, Kultur, etc. Das bieten wir Menschen mit Demenz während diesem verlängerten Wochenende in der herrlichen Umgebung von Maienfeld.

Zum 1. Mal organisiert Alzheimer St. Gallen / beider Appenzell zusammen mit Alzheimer Glarus, Graubünden, Schaffhausen und Thurgau ein verlängertes Wochenende für Menschen mit Demenz. Die Teilnehmenden können diese Zeit in einer sicheren Umgebung geniessen während die pflegenden Angehörigen die Möglichkeit bekommen, sich eine kleine Auszeit zu gönnen.

Die Kurzferien richten sich ausschliesslich an Menschen mit Demenz, die noch zu Hause leben.

Das erfahrene Leitungsteam mit Francine Kappeler und Esther Lacher wird durch Betreuerinnen mit Fachwissen und Erfahrung im Umgang mit demenzkranken Menschen begleitet. Jedem Gast steht eine Betreuungsperson zur Verfügung.