Erleben Sie an der traditionellen Herbstveranstaltung von Alzheimer Schaffhausen drei Begegnungs-Miminnen / Clowninnen.

"Ein zarter Hauch von Heiterkeit berührt den Augenblick"
Katharina Schwitter, Lisa Bögli und Rebekka Vermeer erzählen musizierend und aus ihren Tagebüchern lesend auf eine tiefgründige, humorvolle, nachdenkliche Weise von ihren Erlebnissen bei Clownbesuchen in Alters- und Pflegeheimen. Dabei wird nicht nur gelacht, sondern vielleicht rollt auch die eine oder andere Träne über die Wange. Sie nehmen uns mit auf eine Reise in eine Welt, in der das rationale Denken nicht im Vordergrund steht.

Katharina Schwitter, gelernte Pantomimin und Tanz- und Bewegungspädagogin, seit nunmehr 18 Jahren als Clownin Aurikla unterwegs.

Lisa Bögli ist gelernte Bewegungsschauspielerin, arbeitet als freischaffende Künstlerin und besucht als Clown Bögli Alters und Pflegeheime.

Rebekka Vermeer studiert Medizin und ist seit 2013 als Clownin Calamandrina unterwegs.