Auch jüngere Menschen unter 65 Jahren erkranken an Demenz. Sie zu unterstützten, ihren Alltag selbstbestimmt zu gestalten und eine Plattform zum gemeinsamen Austausch zu sein, all das und vieles mehr bietet die Gesprächsgruppe Labyrinth. Auch in Olten gibt es eine solche Gruppe für jüngere Menschen mit Demenz.

Neu hat die Leitung Nadia Leuenberger, die langjährige Leiterin der Sektion Alzheimer Solothurn, übernommen. Die Gruppe Labyrinth steht allen Interessierten offen und ist für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder bezahlen CHF 20. Die Teilnehmenden treffen sich einmal monatlich in Olten direkt neben dem Bahnhof. Hier geht`s zum Flyer.