Alzheimer Graubünden bietet interessierten ZIVIS interessante Einsatzmöglichkeiten im Rahmen des Projektes «Ambulante Betreuung». Zivildienstleistende werden für Entlastungsangebote von Angehörigen von Menschen mit Demenz eingesetzt. Machen Sie Menschen mit Demenz eine Freude, indem Sie zusammen sinnstiftende Stunden verbringen, während die betreuenden Angehörigen sich kleine Auszeiten nehmen können. Das Pilotprojekt dauert vom 1.12.21 bis 31.12.22. Gerne nehmen wir Teilzeit oder Vollzeit ZIVIS auf.

Interessiert? Fragen an Anita Laperre-Rauch, Geschäftsleiterin Alzheimer Graubünden, anita.laperre(at)alz.ch oder 081 253 91 42.

Infos  https://www.zivi.admin.ch/zivi/de/home/themen/ambulante-betreuung/infos-zivis.html