Als freiwillige Helferin oder freiwilliger Helfer übernehmen Sie bestimmte Aufgaben - keine Pflege. Bei Alz GR sind die Einsatzmöglichkeiten vielseitig, im ganzen Kanton möglich und richten sich nach Ihren Interessen und Ihrem Zeitbedarf, wie z.B.:

  • gemeinsame Spaziergänge und Gespräche
  • Begleitung und Mitbetreuung in den Alzheimer Ferien
  • vorlesen, spielen, singen und musizieren
  • Mithilfe in unserem FreiRAUM - Freizeitangebot für Menschen mit Demenz

und vieles mehr. 

Sie benötigen keine spezifische Ausbildung, werden aber von uns intern geschult. Für uns zählt das Interesse und die Freude im Umgang mit Menschen mit Demenz. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Anita Laperre anita.laperre@alz.ch oder 081 253 91 42