Töchter, Söhne und Schwiegerkinder sind in besonderem Masse gefordert, wenn ein Elternteil an Demenz erkrankt.

Begleitete Gesprächsgruppe jeden vierten Mittwoch im Monat. Info. Clara Deflorin 079 948 49 90