Im neuen "Register für Gehirngesundheit" können sich Personen ab 50 eintragen, die gern die Forschung zur Gehirngesundheit unterstützen mächten. Das Register hilft der Wissenschaft passende Studienteilnehmende zu finden. Der Eintrag ist unverbindlich.

Die Interdisziplinäre Memory Clinic Bern ist Teil der Universität Bern und ist auf die ambulante Diagnostik und Therapie von kognitiven Defiziten spezialisiert. Als universitäre Einrichtung ist die Interdisziplinäre Memory Clinic Bern auch in verschiedene Forschungsprojekte involviert. Wir unterstützen deshalb die Initiative «Register für Gehirngesundheit» Schweizer Memory Clinics. Ziel der Initiative ist es, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Personen zusammen zu bringen, die die Teilnahme an Studien überlegen. Die meisten dieser Studien erfordern nicht die Einnahme von neuen Medikamenten.

Interessierte Personen sind herzlich eingeladen, sich im Schweizer «Register für Gehirngesundheit» zu registrieren. Sobald ein neues Forschungsprojekt startet, werden die Projektverantwortlichen in diesem Register nachsehen können, ob Sie für eine Teilnahme infrage kommen. Falls ja, würden Sie zur Teilnahme an der Studie eingeladen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie einer Teilnahme zustimmen oder diese ablehnen, das heisst Ihre Registrierung verpflichtet Sie zu nichts. Sie können ihre Zustimmung zur Teilnahme an einer Studie zudem jederzeit wieder zurückziehen.

Sich registrieren:
www.bhr-schweiz.org
(Dieses Projekt ist bei der Ethikkommission Genf registriert (Referenz: AO_2021-0007).)

Kontakt bei Fragen:
Interdisziplinäre Memory Clinic Bern
Email: studien-memoryclinic@upd.ch, Tel: 031 932 84 84
Kontakt: Christine Krebs