Den Zeiten entsprechend, gehen wir nun auch mit einem Webinar für Angehörige und Interessierte online. Dieses besteht aus vier Themenmodulen. Wählen Sie Ihre Themenmodule aus und nehmen Sie bequem von Zuhause aus teil.

MODUL 2  (> Dieses Modul geht nur zusammen mit Modul 1, siehe unten)
> Herausfordernde Situationen anders gestalten
> Kommunikation und Umgang mit einer Person mit Demenz
Montag, 8. März 2021, 18:30 - 20 Uhr (nur zusammen mit Modul 1 möglich)

Mit dem Hintergrund-Wissen aus Modul 1 haben Sie die Chance, Konfliktsituationen besser zu verstehen. Ihnen ist bewusst, dass zumeist eine Ursache hinter dem Verhalten des Demenzbetroffenen steht. Mit dieser verständnisvolleren Haltung haben Sie eher Zugang zu Ideen und sehen Möglichkeiten für den Umgang mit herausfordernden Situationen. Ihnen ist bewusst, dass Sie einen Schlüssel haben, den Sie nutzen können, auch wenn dies nicht immer gelingen mag.
In diesem Modul schauen wir uns häufig vorkommende Situationen genauer an und erfahren, was möglich ist, um anders als vielleicht bisher damit umzugehen.


Weitere Module:

MODUL 1  
> Demenz verstehen / Basiswissen Demenz
> Perspektivenwechsel auf die Realität der Betroffenen
Montag, 1. März 2021, 18:30 - 20 Uhr

MODUL 3
> Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten
> den Alltag gestalten - Ideen und Inspiration
Montag, 15. März 2021, 18:30 - 20 Uhr

MODUL 4
> Heimeintritt: Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wie bereiten wir uns darauf vor?
Montag, 22. März 2021, 18:30 - 20 Uhr

Leitung Webinar: Natalie Hamela, Fachspezialistin Demenz, Alzheimer Bern
Anmeldung: natalie.hamela@alz.ch oder per Tel. 031 312 04 10.

Preise
Für Mitglieder: gratis (Mitglied werden)
Für Nicht-Mitglieder: Modul 1 und 2 (nur beides): zusammen CHF 60,- / Modul 3 und Modul 4: je CHF 40,-

Technik: 
Das Webinar findet per ZOOM (Video-Konferenz) statt, wofür Sie kurz vor dem Termin jeweils einen Link zugeschickt bekommen. Sie benötigen lediglich einen Bildschirm mit Kamera und einen Internet-Anschluss.