Im Sinne der Corona-Schutzmassnahmen sind die Gedächtnistrainingskurse bis mindestens Ende April abgesagt. Wir informieren auf dieser Website über das weitere Vorgehen. Wenn Sie sich für eine Teilnahme an diesem Angebot in der zweiten Jahreshälfte interessieren, geben wir gerne Auskunft.

Unser Angebot heisst zwar Gedächtnistraining, aber der Name muss in einem breiten Sinn verstanden werden. Es geht nicht einfach um ein Training der Merkfähigkeit, sondern die Teilnehmenden profitieren von Anregungen unterschiedlichster Art: Kreativität, Austausch, Humor, Musik, Geselligkeit... Entsprechend positiv sind die Auswirkungen für Menschen mit Demenz:

  • Aktivierung und Erhaltung vorhandener geistiger Fähigkeiten
  • Förderung und Erhaltung der Kommunikationsfähigkeit
  • Steigerung von Interesse und Aktivität
  • Verbesserung der Alltagskompetenz
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Förderung der sozialen Kontakte
  • Verbesserung der Lebensqualität

Um den jeweiligen Bedürfnissen gerecht zu werden, bieten wir verschiedene Gedächtnistrainings an. Wir kümmern uns mit grosser Sorgfalt, viel Erfahrung und in Absprache mit den Angehörigen um die passende Zuteilung, die auch auf der Grundlage eines schriftlichen, medizinischen Berichts erfolgt.

Alle Kurse finden einmal pro Woche statt und werden von ausgebildeten Fachpersonen geleitet. Um die individuelle Betreuung zu gewährleisten, ist die Gruppengrösse auf zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

Information und Anmeldung

Mehr Details finden Sie auf unserem Faktenblatt Gedächtnistraining. Für eine Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular. Rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben.

Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Tel. 061 326 47 95

E-Mail: info(at)alzbb.ch