Wenn Familienmitglieder an Demenz erkranken, verändert sich das Leben von allen Beteiligten. Tagtäglich betroffene Menschen zu pflegen und zu betreuen, erfordert viel Kraft, Geduld und Ausdauer.

An der Herbsttagung wird die Marte Meo Methode  für die Begleitung von Menschen mit Demenz vorgestellt, wobei anhand kurzer Videobeispiele aus dem Betreuungsalltag die Bedürfnisse und Fähigkeiten von Demenzbetroffenen aufgezeigt werden.

Die „Botschaft hinter herausforderndem Verhalten“ wird thematisiert. An dieser Veranstaltung werden konkrete Ideen, wie mit einfachen Kommunikationselementen der Alltag mit betroffenen Menschen erleichtert werden kann, vermittelt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse und Handlungsmöglichkeiten können in die Beratung und Betreuung einfliessen und unmittelbar im Alltag ausprobiert werden.


Referentin:   Claudia Berther, Liz. Marte Meo Supervisorin, dipl. Pflegefachfrau HF,
                       www.claudiaberther.ch

Zeit / Ort:      Freitag, 28. Oktober 2022 / 14 bis 17 Uhr / Lindenfeld, Zollweg 12, 5034 Suhr

Anmeldung:  info.ag@alz.ch

Flyer